Mrz
6
Sa
Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela“
Mrz 6 um 14:00 – 17:00

Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela

c/o Coop Antikriegscafe Berlin

Brandenburger Tor
Pariser Platz

gegenüber der US-BotschaftSeit Januar 2019 veranstalten wir jeden Samstag am Brandenburger Tor (Pariser Platz) eine Kundgebung.
Mit Beiträgen von Aktivsten und Künstlern u.a. aus Venezuela, Chile, Bolivien, Brasilien, Peru, Mexiko, Russland, Deutschland und den USA.
Wir fordern internationale Solidarität. Hände weg von Venezuela! Solidarität mit den fortschrittlichen Bewegungen in Lateinamerika!

Mrz
13
Sa
Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela“
Mrz 13 um 14:00 – 17:00

Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela

c/o Coop Antikriegscafe Berlin

Brandenburger Tor
Pariser Platz

gegenüber der US-BotschaftSeit Januar 2019 veranstalten wir jeden Samstag am Brandenburger Tor (Pariser Platz) eine Kundgebung.
Mit Beiträgen von Aktivsten und Künstlern u.a. aus Venezuela, Chile, Bolivien, Brasilien, Peru, Mexiko, Russland, Deutschland und den USA.
Wir fordern internationale Solidarität. Hände weg von Venezuela! Solidarität mit den fortschrittlichen Bewegungen in Lateinamerika!

Mrz
14
So
LUXEMBURG-LIEBKNECHT-DEMONSTRATION @ U-Bahnhof Frankfurter Tor
Mrz 14 um 10:00 – 13:00

LUXEMBURG-LIEBKNECHT-DEMONSTRATION

Aufruf zur Teilnahme an der Demonstration im Rahmen der Liebknecht-Luxemburg-Ehrung am

Sonntag, 14. Januar 2021 um 10.00 Uhr vom U-Bhf. Frankfurter Tor zur Gedenkstätte der Sozialisten in Friedrichsfelde sowie am

Über die Luxemburg-Liebknecht- Demonstration

Wir sind ein Bündnis von linken Parteien, Organisationen und autonomen Gruppen. Seit 1996 bereiten wir jährlich die Demonstration im Rahmen der Luxemburg-Liebknecht-Ehrung vor. Wir verbinden das Gedenken an die Ideen von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht mit den Forderungen in den Kämpfen unserer Zeit: Wir demonstrieren für Frieden und internationale Solidarität, gegen Ausbeutung, gegen den Abbau demokratischer Rechte und das Anwachsen faschistischer Gefahren.

Trotz alledem!

Bündnis zur Vorbereitung der Demonstration im Rahmen der Luxemburg-Liebknecht-Ehrung

Wir bitten freundlich um Spenden zur Deckung der Kosten für die jährliche Luxemburg-Liebknecht-Demonstration.

V.i.S.d.P.: Klaus Meinel, Platz der Vereinten Nationen 25, 10249 Berlin

Mrz
20
Sa
Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela“
Mrz 20 um 14:00 – 17:00

Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela

c/o Coop Antikriegscafe Berlin

Brandenburger Tor
Pariser Platz

gegenüber der US-BotschaftSeit Januar 2019 veranstalten wir jeden Samstag am Brandenburger Tor (Pariser Platz) eine Kundgebung.
Mit Beiträgen von Aktivsten und Künstlern u.a. aus Venezuela, Chile, Bolivien, Brasilien, Peru, Mexiko, Russland, Deutschland und den USA.
Wir fordern internationale Solidarität. Hände weg von Venezuela! Solidarität mit den fortschrittlichen Bewegungen in Lateinamerika!

Mrz
27
Sa
Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela“
Mrz 27 um 14:00 – 17:00

Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela

c/o Coop Antikriegscafe Berlin

Brandenburger Tor
Pariser Platz

gegenüber der US-BotschaftSeit Januar 2019 veranstalten wir jeden Samstag am Brandenburger Tor (Pariser Platz) eine Kundgebung.
Mit Beiträgen von Aktivsten und Künstlern u.a. aus Venezuela, Chile, Bolivien, Brasilien, Peru, Mexiko, Russland, Deutschland und den USA.
Wir fordern internationale Solidarität. Hände weg von Venezuela! Solidarität mit den fortschrittlichen Bewegungen in Lateinamerika!

Apr
3
Sa
Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela“
Apr 3 um 14:00 – 17:00

Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela

c/o Coop Antikriegscafe Berlin

Brandenburger Tor
Pariser Platz

gegenüber der US-BotschaftSeit Januar 2019 veranstalten wir jeden Samstag am Brandenburger Tor (Pariser Platz) eine Kundgebung.
Mit Beiträgen von Aktivsten und Künstlern u.a. aus Venezuela, Chile, Bolivien, Brasilien, Peru, Mexiko, Russland, Deutschland und den USA.
Wir fordern internationale Solidarität. Hände weg von Venezuela! Solidarität mit den fortschrittlichen Bewegungen in Lateinamerika!

Apr
10
Sa
Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela“
Apr 10 um 14:00 – 17:00

Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela

c/o Coop Antikriegscafe Berlin

Brandenburger Tor
Pariser Platz

gegenüber der US-BotschaftSeit Januar 2019 veranstalten wir jeden Samstag am Brandenburger Tor (Pariser Platz) eine Kundgebung.
Mit Beiträgen von Aktivsten und Künstlern u.a. aus Venezuela, Chile, Bolivien, Brasilien, Peru, Mexiko, Russland, Deutschland und den USA.
Wir fordern internationale Solidarität. Hände weg von Venezuela! Solidarität mit den fortschrittlichen Bewegungen in Lateinamerika!

Apr
17
Sa
Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela“
Apr 17 um 14:00 – 17:00

Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela

c/o Coop Antikriegscafe Berlin

Brandenburger Tor
Pariser Platz

gegenüber der US-BotschaftSeit Januar 2019 veranstalten wir jeden Samstag am Brandenburger Tor (Pariser Platz) eine Kundgebung.
Mit Beiträgen von Aktivsten und Künstlern u.a. aus Venezuela, Chile, Bolivien, Brasilien, Peru, Mexiko, Russland, Deutschland und den USA.
Wir fordern internationale Solidarität. Hände weg von Venezuela! Solidarität mit den fortschrittlichen Bewegungen in Lateinamerika!

Apr
24
Sa
Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela“
Apr 24 um 14:00 – 17:00

Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela

c/o Coop Antikriegscafe Berlin

Brandenburger Tor
Pariser Platz

gegenüber der US-BotschaftSeit Januar 2019 veranstalten wir jeden Samstag am Brandenburger Tor (Pariser Platz) eine Kundgebung.
Mit Beiträgen von Aktivsten und Künstlern u.a. aus Venezuela, Chile, Bolivien, Brasilien, Peru, Mexiko, Russland, Deutschland und den USA.
Wir fordern internationale Solidarität. Hände weg von Venezuela! Solidarität mit den fortschrittlichen Bewegungen in Lateinamerika!

Mai
1
Sa
Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela“
Mai 1 um 14:00 – 17:00

Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela

c/o Coop Antikriegscafe Berlin

Brandenburger Tor
Pariser Platz

gegenüber der US-BotschaftSeit Januar 2019 veranstalten wir jeden Samstag am Brandenburger Tor (Pariser Platz) eine Kundgebung.
Mit Beiträgen von Aktivsten und Künstlern u.a. aus Venezuela, Chile, Bolivien, Brasilien, Peru, Mexiko, Russland, Deutschland und den USA.
Wir fordern internationale Solidarität. Hände weg von Venezuela! Solidarität mit den fortschrittlichen Bewegungen in Lateinamerika!